Die weibliche B-Jugend verliert gegen den TSV Bönnigheim

TVM - Wir lieben Handball!

Die weibliche B-Jugend verliert gegen den TSV Bönnigheim

Zum ersten Mal in dieser Saison trafen die B-Jugend-Mädels auf den TSV Bönnigheim. Unbekannt war das Team dennoch nicht, denn schon in der Qualifikation trafen die Mädels auf das Team.

Mit viel Motivation begann das Spiel, bei dem wir vor allem mit einer starken Abwehr punkten wollten.
Zu Beginn der ersten Halbzeit klappte dies hervorragend, hier einen großen Dank an Eliza, die sich trotz Verletzung durchschlug und die B-Jugend in manchen Situationen rettete. Leider ging dies nur 10min gut, doch zum Glück war Anna da, die sich bereiterklärte für Eliza einzuspringen. Sie zeigte im ganzen Spiel eine durchaus bemerkenswerte Leistung und das, obwohl sie eigentlich eine Feldspielerin ist.

Zur Halbzeit stand es 9.12 für die Gegner - leider verlor die B-Jugend des TVM am Ende mit 20:26.
Dennoch großen Dank an Lizzy, die mit 12 Toren das Spiel am Leben hielt, denn zwischendrin stand es auch mal 18:20, als auch an Frieda mit guten 5 Toren.

Auch wenn die Mädels das Spiel verloren, wächst ihr Teamgeist umso mehr. Damit hoffen wir, Bönnigheim im Rückspiel zu besiegen.