Handball Markgröningen

Zu den aktuellen Berichten

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Handballabteilung des TV Markgröningen

Wir wollen Euch hier über unsere Abteilung, die Mannschaften und die aktuellen Spielergebnisse informieren.

Wenn ihr euch für Handball interessiert, findet ihr bei den Trainingszeiten weitere Informationen. Neue Spieler(-innen) sind immer gerne willkommen.

Ihr möchtet auch daheim weitertrainieren? Dann findet ihr hier Anregungen für das Training zu Hause.

Wir suchen derzeit Verstärkung für unser Trainerteam: Weitere Infos gibt es hier

Aktuelle Spiele:

gJD-QB-ER1 25.06.22 16:00 SV K'westheim : TV Markgrön. 21 : 12
gJD-QB-ER1 25.06.22 16:50 TV Markgrön. : TSV Korntal 11 : 14
wJE-QB-5 26.06.22 10:00 TV Markgrön. : TV Aldingen 0 : 2
wJE-QB-5 26.06.22 10:45 TV Aldingen : TV Markgrön. 0 : 2
wJE-QB-5 26.06.22 11:15 TV Markgrön. : TV Aldingen 2 : 0
wJC-QB-PL2 26.06.22 13:50 TV Markgrön. : BBM Bietigheim 2 : 20
gJE-QB-6 26.06.22 14:00 HABO Bottwar 2 : TV Markgrön. 2 : 0
wJC-QB-PL2 26.06.22 14:40 SV K'westheim 2 : TV Markgrön. 14 : 9
gJE-QB-6 26.06.22 14:45 TV Markgrön. : HABO Bottwar 2 0 : 2
gJE-QB-6 26.06.22 15:15 HABO Bottwar 2 : TV Markgrön. 2 : 0
wJD-QB-ER2 03.07.22 10:00 TSF Ditzingen : TV Markgrön. :
wJD-QB-ER2 03.07.22 12:30 TV Markgrön. : HABO Bottwar 2 :
wJD-QB-ER2 03.07.22 13:20 TSV Bönnigheim : TV Markgrön. :

Aktuelle Berichte

Weibl. C-Jugend: Quali 2022
vom 16.06.2022

In der Qualifikation der weiblichen C-Jugend spielten die Mannschaften des TV Markgröningen, HABO Bottwar und HSG Strohgäu gegeneinander. Der zweite Spieltag der Qualifikationsrunde fand am 22.5. in Markgröningen statt. 

Die Favoriten der HSG Strohgäu waren unseren Mädchen überlegen und führten zur Halbzeit mit 4:12 Toren. Trotzdem hat die Mannschaft aus Markgröningen nicht aufgegeben, spielte mutig weiter und erzielte durch einige schöne Aktionen Tore zum Endstand von 10:21. 

weiterlesen ...

Männl. C-Jugend: C-Jugend sichert sich Staffelsieg
vom 23.05.2022

Mit zwei weiteren Siegen gegen Bönnigheim und Weissach im Tal/ Rudersberg konnte die männliche C-Jugend am Sonntag den Staffelsieg klarmachen und kann nun mit 8:0 Punkten und einem Torverhältnis von +97 vollkommen zufrieden mit ihrer Leistung in der Qualifikationsrunde sein. 

Mit einer Anreisezeit von einer Stunde ist Rudersberg eines der am weitesten Entfernten Ziele im Handballbezirk Enz-Murr, gelegen weit hinter Backnang. Dementsprechend war unser Ziel natürlich, von der weiten Auswärtsfahrt auch möglichst wieder zählbares mit nach Markgröningen zu bringen. Mit unseren zurückgekehrten Spielern des Jahrgangs 2008 sahen wir uns nach den überragenden Ergebnissen letzte Woche ebenfalls wieder im Vorteil. So ging es zu Beginn gegen die gastgebende Jugendspielgemeinschaft Weissach im Tal- Rudersberg, die wir letzte Woche bereits sehr deutlich besiegt hatten. 

weiterlesen ...

Männl. C-Jugend: Überragender Auftakt in die Qualifikationsrunde
vom 16.05.2022

Mit einigen Personalsorgen gingen wir in den Heimspieltag am Sonntag, den 15. Mai.

Uns fehlten so gut wie alle Spieler des Jahrgangs 2008, sodass wir teilweise Spieler aus der D-Jugend aushelfen lassen mussten. Dementsprechend hatten wir auch keine großen Erwartungen vor dem ersten Spiel gegen Bönnigheim. 

weiterlesen ...

Männl. D-Jugend: D-Jugend erkämpft sich zu Hause den Staffelsieg
vom 16.05.2022

Die männliche D-Jugend kann mit einem perfekten Heimspieltag den Staffelsieg in der Qualifikationsrunde erkämpfen. Nach einem Sieg und einer Niederlage brauchte die D-Jugend mindestens zwei Siege, um noch eine Chance auf den Staffelsieg zu haben. 

Im ersten Spiel des Heimspieltags ging es gleich gegen den TV Aldingen, der uns letzte Woche noch eine Niederlage zugefügt hatte. Hier waren wir daher besonders motiviert und fingen konzentriert an, sodass wir nach vier Minuten schon mit 5:0 in Führung lagen und die Gegner schnell zu einer Auszeit zwingen konnten. Infolgedessen kamen die Gäste besser in das Spiel, doch wir konnten weiterhin eine gute Leistung zeigen und gingen so mit einer 12:5 Führung in die Pause. 

weiterlesen ...

Weibl. E-Jugend: Nachtrag Talentiade
vom 03.04.2022

Die VR-Bank Ludwigsburg suchte bei der Talentiade-Sichtung beim Spieltag der weiblichen Jugend E am letzten Sonntag in der Markgröninger Sporthalle sportlich begabte Kinder -  zusammen mit einer Vertreterin aus dem Handballbezirk Enz-Murr und der Handballabteilung des TV Markgröningen. Bei der 1. Runde dieser Veranstaltung durften die Mädchen des Jahrgangs 2011 und jünger zeigen, was in ihnen steckt.

Der TV Markgröningen und die VR-Bank Ludwigsburg organisierten zusammen dieses Sportfest, bei dem besonders begabte Kinder für die Sportart Handball entdeckt werden sollen.

weiterlesen ...

Damen: 2 Punkte für die Markgröninger Handball-Damen
vom 28.03.2022

Am Samstagnachmittag war die Markgröninger Frauenmannschaft bei schönstem Sonnenschein in der Sporthalle Glemsaue der TSF Ditzingen zu Gast.

Auf dem Papier eigentlich eine klare Sache: Ditzingen stand mit nur einem Sieg aus der gesamten Runde auf dem letzten Tabellenplatz und die Handballdamen aus Markgröningen mit 12:12 Punkten auf Platz 5. Es sah alles nach einem ungefährdeten Sieg aus: nach einer soliden, unspektakulären ersten Halbzeit ging man beim Spielstand von 14:8 in die Pause.

weiterlesen ...

Weibl. E-Jugend: Besonderer Heimspieltag für unsere E-Jugend Mädels mit der VR-Talentiade
vom 28.03.2022

Nachdem die ersten beiden Spieltage unseres Teams auswärts waren, stand am Sonntag der lang ersehnte Heimspieltag an. 

Doch es handelte sich hierbei nicht um einen gewöhnlichen Heimspieltag! Es stand die VR-Talentiade, die durch die Volksbank Ludwigsburg unterstützt wird an. Aufgrund der Sichtung der 2011er Jahrgänge gab es daher viel Aufregung bei unseren Mädels.

weiterlesen ...

Damen: Erneuter Heimsieg
vom 21.03.2022

Nachdem die Frauen des TV Markgröningen zwei Niederlagen verkraften mussten, war die Motivation,  mit einem Heimsieg gegen den TSV Asperg zwei Punkte abzustauben, sehr hoch.

Zu Beginn des Spiels gab es eine eher ungewohnte Aufstellung, da unsere beiden Kreisspielerinnen, beide nicht dabei sein konnten. Doch das hielt uns nicht auf. Außerdem konnte uns, zur Freude aller eine Spielerin nach längerer Pause, wieder auf dem Spielfeld unterstützen.

weiterlesen ...

Zu den aktuellen Spielen