Handball Markgröningen

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage

#Stay@Home

Die Handballabteilung hat alle sportlichen Aktivitäten bis mindestens 14.6.2020 eingestellt. Sobald wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können, werden wir Sie hier informieren.

Ihr möchtet trotz Hallensperrung auf Grund des Coronavirus nicht auf Handballtraining verzichten?
Hier findet ihr Anregungen für das Training zu Hause.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Handballabteilung des TV Markgröningen

Wir wollen Euch hier über unsere Abteilung, die Mannschaften und die aktuellen Spielergebnisse informieren.

Wenn ihr euch für Handball interesseiert, findet ihr bei den Trainingszeiten weitere Informationen. Neue Spieler(-innen) sind immer gerne willkommen.

Weitere Informationen zum Turnverein Markgröningen.

Wir suchen derzeit Verstärkung für unser Trainerteam: Alle Infos gibt es hier

Zu den aktuellen Spielen

Aktuelle Berichte

Weibl. C-Jugend: Ein überragender Erfolg der weiblichen C-Jugend
vom 12.05.2020

In einer kurzen Ehrung wurde letzten Samstag im Außenbereich der Sporthallen in Markgröningen den Mädchen der Handball-C-Jugend zur Bezirksmeisterschaft des Handballbezirks Enz-Murr gratuliert. Staffelleiter Stefan Helmer reiste extra zur Überreichung des Meisterwimpels an und übergab die Grüße des Bezirks.

Die Geschichte dieser Meisterschaft ist natürlich länger und wurde leider kurz vor dem dramaturgischen Höhepunkt des letzten Spieltags in Markgröningen abrupt gestoppt. Der Grund ist, wie wir alle wissen, der Ausbruch der Corona-Pandemie und die entsprechenden Reaktionen der Behörden. Also wurde die Hallenrunde der Jugend sofort beendet und später dann auch die Saison der Erwachsenen.

weiterlesen ...

Damen: Frauenmannschaft – Rückblick Saison 2019/2020
vom 30.04.2020

Nachdem seit Mitte März der Spielbetrieb pausiert und der Trainingsbetrieb eingestellt ist, hätte rückblickend wohl kaum einer gedacht, dass dies das Ende der Saison ist.

Nach dem Aufstieg blickt die Frauenmannschaft des TVM auf eine erste Saison in der Bezirksklasse zurück.

weiterlesen ...

Allgemein: Corona-Update des TVM
vom 09.04.2020

Im Hinblick auf die aktuelle Situation fällt aufgrund der Hallen- und Sportstättenschließungen in Markgröningen auch nach den Osterferien der gesamte Trainingsbetrieb des TV Markgröningen aus. Dies gilt bis zum Ende der Pfingstferien, das heißt mindestens bis zum 14.6.2020
Danach werden wir wieder neue Informationen bekannt geben, allerdings ist damit zu rechnen, dass sich dieser Zeitraum auch noch weiter verlängern kann.

Die Hallenrunde (sprich der Spielbetrieb der Aktivenmannschaften) ist offiziell beendet, es wird keine sportlichen Absteiger geben. Gewertet wird die Runde mit HIlfe der Quotientenregelung nach Abbruch mit Tabellenstand am 12.03.2020. Die Abschlusstabellen werden am 30.04 veröffentlicht.

Die Qualirunde der Jugenden wird auf nach den Sommerferien verschoben.  Der HVW hatt alle Veranstaltungen bis zu den Ferien eingestellt. Wie und wo die Qualirunde stattfinden wird, entscheidet die VAST.

weiterlesen ...

Damen: Knapper aber wichtiger Sieg für die Damen (20:17)
vom 10.03.2020

Am vergangenen Sonntag stand für die Damen ein wichtiges Spiel gegen den Mitaufsteiger SG Weissach an.

Das Ziel war zu Beginn möglichst viele Tore zu erzielen, um den Gegner erst einmal auf Abstand zu halten. Der Start glückte und so konnten die Damen nach nicht einmal zwei Minuten mit 4:0 in Führung gehen. Die Verunsicherung der Gegner war deutlich zu spüren, als binnen 8 Minuten die erste Auszeit genommen wurde.

weiterlesen ...

Weibl. E-Jugend: Weibliche Jugend E - Erfolgreicher Spieltag zum Saisonabschluss
vom 09.03.2020

Am vergangenen Sonntag ging es für die weibliche E-Jugend zum letzten Spieltag der Hallenrunde nach Kornwestheim. Entsprechend motiviert gingen die Mädels in den Spieltag. 

TVM – Ditzingen 11:3 (Handball)
Angereist ohne Torhüter galt es eine umso bessere Abwehr zu spielen. Diese Anweisung setzten die Mädels auch super um und machten hinten dicht. Kam doch mal ein Ball Richtung Tor zeigten unsere neuen „Torhüter“, dass wir sie deutlich unterschätzt hatten. Das Spiel endete 11:3, wären aber alle Chancen genutzt worden, hätte es noch weitaus deutlicher sein können.

weiterlesen ...

1. Herren: Start-Ziel Sieg für die Erste
vom 23.02.2020

Im Spiel gegen die HSG Neckar 2, gegen die man vor zwei Wochen noch deutlich verloren hatte, konnten die Markgröninger Handballer nun einen vollkommen überzeugenden Sieg einfahren. Beim 24:30 aus Sicht der Gastgeber hatten diese, auch Dank einer guten Chancenverwertung und eines überragenden Marius Lutz im Tor, nie wirklich eine Chance auf den Sieg.

Angetrieben von der guten Leistung letzte Woche im Heimspiel gegen den HCOB starteten wir mit etwas weniger Druck gegen eine Mannschaft, die zuvor nur 7 Minuspunkte hinnehmen musste. Vom Beginn an konnten wir an unserer guten Form der letzten Woche festhalten. Zunächst konnten wir immer wieder mit einem Tor in Führung gehen. Dabei ließen wir allerdings ein ums andere Mal recht einfache Tore der Freiberger zu, die immer wieder Durchbrüche im eins gegen eins schafften. Wir schafften es jedoch im Verlauf der Halbzeit immer mehr, dies in den Griff zu bekommen. Auch im Tor konnten  wir uns heute wieder auf einen gut aufgelegten Torhüter verlassen.

weiterlesen ...

Gem. D-Jugend: Eine Niederlage und ein Sieg zum Abschluss
vom 17.02.2020

Am letzten Spieltag der gemischten D2-Jugend traten wir am Sonntag, den 16.2. in Vaihingen an. Neben Wiernsheim ging es diesmal auch gegen Oberriexingen, mit denen wir noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen hatten.

Gegen Wiernsheim waren die Rollen von Anfang an klar verteilt: Als Tabellenzweiter waren sie deutlich stärker einzuschätzen als wir und zeigten dies auch von Anfang an. Schnell gerieten wir in Rückstand und hatten Probleme, im Angriffsspiel Druck zu erzeugen. So verloren wir oftmals den Ball und bekamen einfache Gegentore. Jedoch muss hervorgehoben werden, dass unsere Defensive (inklusive Torwart) eine gute Leistung bot und den Gegnern oftmals das Leben schwer machte. So verloren wir am Ende aber trotzdem deutlich mit 12:2.

weiterlesen ...

1. Herren: Eminent wichtiger Sieg im Kellerduell
vom 17.02.2020

Nach zuletzt weniger guten Spielen ging es nun im Duell gegen unseren direkten Tabellennachbarn aus Oppenweiler und Backnang nicht nur um zwei Punkte, sondern auch darum, die Hinspielniederlage wieder gut zu machen. Dies gelang uns letztendlich auch, womit wir zwei unglaublich wichtige Punkte im Abstiegskampf feiern konnten.

Wir hatten uns logischerweise viel Vorgenommen für das Spiel und genau so starteten wir auch. Über ein 2:0 und ein 7:1 führten wir schnell mit 9:3, was schnell klare Verhältnisse herzustellen schien. Doch nach und nach kamen die Gegner durch starke Rückraumschützen wieder deutlich näher heran, was uns beim Stand von 12:7 zu einer Auszeit zwang. Letztendlich konnten wir es jedoch schaffen, den Gäste bis zu Halbzeit nicht näher als vier Tore herankommen zu lassen.

weiterlesen ...

Aktuelle Spiele:

Aktuell sind keine Spiele vorhanden.