Niederlage in Ditzingen

TVM - Wir lieben Handball!

Niederlage in Ditzingen

Auch wenn das Endergebnis relativ deutlich ausgefallen ist, haben sich die Mädchen der wJC beim starken Gegner in Ditzingen sehr gut geschlagen. Der Halbzeitstand von (7:9) spiegelt das intensive Spiel und den echten Handballfight wider. Über das ganze Spiel hinweg kamen die Markgröningerinnen zu toll herausgespielten Chancen. Elli Travnicek versenkte den Ball sogar 7 mal im Netz und auch Ersatztorhüterin Ida Wohlleber machte ihre Sache sehr gut. Aber die Gegnerinnen waren in der zweiten Halbzeit leider einen Tick konsequenter und erfahrener, so dass der Abstand nicht mehr aufzuholen war.

Es spielten:

Elli Travnicek (7), Leonie Schacht (2), Charlott Neutelings (2), Nefline Carla Remsing (1), Ida Wohlleber, Sofie Schneider, Anisa Sagis, Mona Kasamas.