Erneute Niederlage

TVM - Wir lieben Handball!

Erneute Niederlage

Mit einer vollen Bank starteten wir vergangenen Sonntag in unser drittes Saisonspiel gegen den HSG Sulzbach-Murrhardt. Nachdem bereits die beiden vorangegangenen Spiele verloren wurden, wollten wir heute endlich die ersten beiden Punkte dieser Saison  gewinnen.

Wir starteten gut in das Spiel, den ersten Angriff der Gegner konnte unsere Torfrau Lisa durch eine Parade stoppen und im Gegenangriff erzielte Michelle dann gleich das erste Tor.

Es folgte ein ständiges hin und her, bei dem wir bis zum 5:5 in der 9. Minute immer kurz in Führung lagen, dann gelang es der HSG Sulzbach-Murrhardt jedoch zwei Tore in Folge zu erzielen, so dass wir mit 5:6 hinten lagen nach einer 5:4 Führung. Zwar konnten wir uns  ein 7:7 erkämpfen, doch durch einige technische Fehler und Ungenauigkeiten beim Passen machten wir uns in der Folge das Spiel selbst schwer. Dem Gegner gelang es, mit drei Toren in Führung zu gehen. So stand es zur Halbzeit 11:14 für die HSG.

In die zweite Halbzeit starteten wir zwar direkt mit einem Tor. Da es aber erneut zu einigen Fehlern kam, lagen wir kurz darauf aber mit 4 Toren zurück. Wir kämpften uns erneut bis auf 2 Tore heran, doch unser Kämpfen reichte letztendlich nicht für ein Unentschieden oder gar einen Sieg. Das Spiel ging 21:26 aus.

Es spielten: Carolin Mayer (Tor), Maike Müller (2), Lena Heßler, Carina Reber, Mara Kasamas, Sarah Kaiser (9), Sandra Pflüger(5), Ebru Dülger, Lisa Conradt (im Tor), Sina Rößler, Anika Kind, Michelle Weir-Addabbo (5), Tanja Deeß und Lizzy Immendörfer.

Das nächste Spiel steht bereits kommenden Samstag gegen den TSV Asperg 2 an, welcher sich momentan nach 2 Siegen und 2 Niederlagen auf Platz 5 befindet.

Wir spielen auswärts, aber trotzdem daheim, am 13.11.2021 um 13:00 Uhr in der alten Sporthalle in Markgröningen.