Erfolgreicher Heimspieltag der D1-Jungs

TVM - Wir lieben Handball!

Erfolgreicher Heimspieltag der D1-Jungs

Letzten Samstag fand in der Benzberghalle der Heimspieltag unserer D1-Jungs statt.

Im ersten Spiel hieß der Gegner TV Tamm. Diese gingen sehr zügig mit 3:0 in Führung. Über die erste Hälfte des Spiels befand sich ein Großteil unserer Jungs noch im Schlafmodus, so sah auch leider der Spielstand aus. Nach einer Auszeit und einer klaren Ansage durch die Trainer Philipp Fendrich und Andi Hahn ging ein Ruck durch die Mannschaft. Auf einmal waren sie wach, holten auf und konnten das Spiel noch 20:17 gewinnen.

Im 2. Spiel ging es gegen die HSG Sulz-Murr. Da diese in der Tabelle direkt hinter Markgröningen standen, war klar, dass es ein spannendes Spiel werden kann.
Dieses Mal waren die Jungs allerdings von Anfang an hellwach und konnten schnell einen kleinen Vorsprung erspielen Durch tolle Abwehrarbeit
und klasse Torhüterleistungen kamen die Gegner schwer ins Spiel. Gegen Ende des Spiels wurde es noch einmal gefährlich, da die HSG sich auf 3 Tore herankämpfen konnte. Aber durch geschickte Auswechslungen wurden zum Schluss noch ein paar Tore geworfen und das Spiel konnte mit 18:11 gewonnen werden.

Nun stehen unsere Jungs auf einem tollen 2. Platz mit nur 1 Punkt Rückstand auf Platz 1. Wieder eine
Wahnsinns Leistung. Es macht einfach Spaß dieser Truppe zuzuschauen.

Es haben gespielt:
hinten: Lukas, Felix, Nils, Nico, Mikko, Philipp, Leon, Jonas
vorne: Mika, Felix, Moritz, Bene

Handballnews aus aller Welt