Endlich daheim!

TVM - Wir lieben Handball!

Endlich daheim!

Am 13. November war es endlich soweit, wir durften mit der weiblichen E-Jugend unseren Spieltag zu Hause ausrichten.

Voller Vorfreude und total aufgeregt starteten wir mit den drei Koordinationsübungen. Das viele Trainieren der Übungen hat geholfen, diese konnten wir gewinnen!

Weiter gings im Anschluss mit dem Handballspiel. Zu Beginn waren die Mädels mit ihren Gedanken überall, nur nicht auf dem Spielfeld. Nachdem sich jeder gesammelt hatte konnten wir dann nach und nach zeigen, dass wir eine Abwehr spielen und Tore erzielen können!
Ganz besonders hervorheben möchten wir auch die Leistung unserer beiden Torhüterinnen, ihr wart ein starker Rückhalt für die Mannschaft!
Unsere Gegner konnten jedoch auch Handball spielen, vor allem präzise schnelle Pässe. 
Da wir jedoch mehr Torschützen hatten, konnten wir das Spiel für uns entscheiden!

Zum Letzt durfte noch Funinio gespielt werden, das unsere Mädels liebevoll Flamingo nennen. Unsere Gegner zeigt uns wie das Spiel zu spielen war: schnelle Pässe und die Überzahl ausnutzen. Dies gelang uns leider nicht immer  wodruch wir dieses Spiel leider deutlich verloren.

In Summe sind wir zufrieden mit dem Heimspieltag sowie mit der bisherigen Runde und freuen uns, wenn es im neuen Jahr mit den Spielen weitergeht. 
Bis dahin freuen wir uns weiterhin auf rege Trainingsbeteiligung.

Wir möchten uns bei den vielen Helfern bedanken. Egal ob Jugendspieler, aktive Spieler oder Eltern. Vielen Dank für eure Unterstützung. Ohne euch wäre ein solcher Spieltag nicht möglich!

Es spielten: Alyssa, Amelie, Azra, Emma, Johanna, Lara, Lina, Lina, Lotta, Madita, Maila, Nathalie, Nele