Die Zweite siegt gegen Aldingen

TVM - Wir lieben Handball!

Die Zweite siegt gegen Aldingen

Nachdem bereits die C-Jugend vorgelegt hatte, gewann auch die zweite Männermannschaft gegen den TV Aldingen 2 in einem spannenden Spiel 22:20 und feierte somit den zweiten Saisonerfolg.

Beide Mannschaften starteten nervös in das Spiel, sodass nach 7 Minuten noch ein 1:1 auf der Anzeigetafel stand.

Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit nun deutlich mehr Treffern auf beiden Seiten. Nach und nach konnten die Markgröninger dann allerdings mehr Zeit in Führung verbringen und gingen nach 20 Minuten erstmals mit zwei Toren in Führung. Diese konnte bis zur Halbzeit sogar auf drei Tore ausgebaut werden, somit ging es mit 13:10 für die gelb-blauen in die Halbzeit.


Diese Führung blieb nach der Pause dann auch zunächst bestehen. Allerdings konnten die Aldinger nach und nach immer wieder auf ein Tor herankommen. Nach 50 Minuten egalisierten diese dann den Rückstand komplett und gingen sogar mit einem Tor in Führung. Dies versprach eine spannende Schlussphase. Die Aldinger konnten gar noch mit zwei Toren in Führung gehen, doch die Markgröninger danach auch sofort wieder ausgleichen. Am Ende konnten die Markgröninger dann aber die Oberhand behalten und gewannen am Ende verdient mit 22:20.

Für den TVM spielten:

Olaf Pieske und Armin Hausmann im Tor, Marcel Glaser, Andreas Hahn (5 Tore/ davon ein Siebenmeter), Stefan Bürger (1/1), Tobias Schulz-Wolfframsdorf (7), Daniel Stöckigt (4), Robert Hertel (2), Bernd Flaig, Bernhard Geiger, Dennis Hahn, Rene Warthmann (3), Niclas Müller und Marc Reichert.