C-Jugend sichert sich Staffelsieg

TVM - Wir lieben Handball!

C-Jugend sichert sich Staffelsieg

Mit zwei weiteren Siegen gegen Bönnigheim und Weissach im Tal/ Rudersberg konnte die männliche C-Jugend am Sonntag den Staffelsieg klarmachen und kann nun mit 8:0 Punkten und einem Torverhältnis von +97 vollkommen zufrieden mit ihrer Leistung in der Qualifikationsrunde sein. 

Mit einer Anreisezeit von einer Stunde ist Rudersberg eines der am weitesten Entfernten Ziele im Handballbezirk Enz-Murr, gelegen weit hinter Backnang. Dementsprechend war unser Ziel natürlich, von der weiten Auswärtsfahrt auch möglichst wieder zählbares mit nach Markgröningen zu bringen. Mit unseren zurückgekehrten Spielern des Jahrgangs 2008 sahen wir uns nach den überragenden Ergebnissen letzte Woche ebenfalls wieder im Vorteil. So ging es zu Beginn gegen die gastgebende Jugendspielgemeinschaft Weissach im Tal- Rudersberg, die wir letzte Woche bereits sehr deutlich besiegt hatten. 

Diesen Sieg wollten wir diese Woche auch nochmals bestätigen. Dementsprechend motiviert starteten wir in das Spiel und konnten von Anfang an eine konzentrierte Leistung zeigen, sodass wir nach 5 Minuten bereits 9:0 führten und danach nicht mehr jede Aktion konsequent zu Ende spielen mussten. Trotzdem zeigten wir weiterhin eine gute Leistung und konnten mit einem 19:0 in die Pause gehen. 

Auch in der zweiten Halbzeit zeigten wir eine ordentliche Leistung und konnten letztendlich mit 36:2 gewinnen. Viel wichtiger als das Ergebnis jedoch war, dass alle Feldspieler mindestens ein Tor erzielen konnten und unser Torwart Nils mit nur zwei Gegentoren eine klasse Leistung zeigte.

Im zweiten Spiel gegen Bönnigheim erwarteten wir ein engeres Spiel und wollten deshalb von Anfang an eine gute und konzentrierte Leistung zeigen. Aus einer starken Abwehr heraus konnten wir unsere Leistung von Beginn an zu 100% abrufen und gingen schnell mit 3:0 in Führung, was unsere Gegner gleich zu einer Auszeit zwang.

Auch diese blieb wirkungslos, sodass wir weiter durch teils absolut sehenswerte Treffer auf 11:1 zur Pause erhöhen konnten. Auch in der zweiten Hälfte zeigten wir eine konzentrierte Leistung und konnten unsere Positionen etwas durchrotieren. Am Ende stand ein klares 20:4, womit wir als klarer Staffelsieger feststehen und jetzt auf die Resultate der anderen Qualifikationsrunden warten müssen, bis wir sicher wissen, ob wir nächstes Jahr in der Bezirksliga spielen dürfen. Mit der Leistung der letzten zwei Wochen hätten sich dies unsere Spieler absolut verdient!

Für den TVM waren erfolgreich:

Nils K. im Tor, Niklas, Nils K., Nils T., Bene, Moritz, Yves, David und Tim.